MTZ 10|2017

mtz10 2017Metallteuerungszuschlag (MTZ) zum 01. Oktober 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie Ihnen vielleicht schon bekannt ist befindet sich der Bleipreis weiterhin auf einem extrem hohen preislichen Niveau. Aus diesem Grunde sehen wir uns leider gezwungen, die teilweise massiven Preiserhöhungen von Hawker-Enersys durch Anpassung des MTZ‘s bei diesen Warengruppen anzugleichen. Des Weiteren müssen wir aus o.g. Grund auch bei den Artikeln der Firma VARTA im Bereich Lithium und NiMh einen Zuschlag erheben.

 

Den MTZ für die Artikel von Multipower, FIAMM und YUASA können wir z. Zt. aufgrund vorhandener Lagerbestände stabil halten.

 

Ab dem 01.10.17 betragen die aktuellen Zuschlagssätze:
Multipower 15%
FIAMM 9%
YUASA 9%
Hawker Enersys 12%
SAFT Lithium primär 4%
Li Ionen 4%
VARTA microtec 5%

 

Selbstverständlich wird der MTZ bei einer zukünftig positiven Bleipreisentwicklung wieder zeitverzögert gesenkt und der aktuellen Preissituation angepasst.

 

Weitere Informationen zum aktuellen Bleipreis / Wechselkurs finden Sie unter:
http://www.westmetall.com/de/markdaten.php?action=show_table_average&field=LME_Pb_cash
und https://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und stehen Ihnen selbstverständlich für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.